Produkte von ProCrete

Industrieboden­beschichtung, ableitfähige Bodenbeschichtung und mehr

 

Optisch anspruchsvolle, farbige Produktions- und Lagerflächen lassen sich durch nachträgliches Aufbringen von Kunstharzbeschichtungen auf Betonböden herstellen. Leitschichten, die an die Erdableitung angeschlossen werden müssen, können integriert werden.

  • optisch ansprechend
  • elektrisch ableitfähig für spezielle Produkte und Anwendungen
  • rutschhemmend oder glatt
  • leicht zu reinigen
  • chemisch beständig gegen def. Medien
  • für Bereiche mit Hygieneanforderungen (Medizin; Lebensmittel etc.)
Bewehrte Betonböden, Betonbodenbeschichtung und mehr - ProCrete Industriebodentechnik aus Niedersachsen

Beschichtungen von A bis Z

Beschichtungen
Dünnbeschichtung

Dünnbeschichtung

Steckbrief

Zweischichtiges Epoxidharz – Bodenbeschichtungssystem
für Beton und ähnliche Untergründe.
Schichtdicke ca. 1,5 mm

Temperaturbeständigkeit:

  • 45 °C, feuchte Hitze
  • 60 °C, trockene Hitze

 

Farbpalette:

  • 10 Standardfarben
  • weitere Farben auf Anfrage


Eigenschaften:

  • geringe Geruchsentwicklung bei der Verarbeitung
  • strapazierfähig und langlebig
  • hygienisch und undurchlässig
  • glatte oder rutschfeste Oberfläche möglich
  • fugenlose Ausführung möglich
  • gute Chemikalienbeständigkeit


Anwendungsbereiche:

  • mittelstark belastete Bereiche
  • Werkstätten
  • Lagerbereiche
  • Ausstellungs- und Messecenter
  • Schulen und Büros


Technische Daten:

  • Druckfestigkeit: 55 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C109)
  • Biegezugfestigkeit: 31 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C190)
  • Haftzugfestigkeit: 3,6 N / mm² (DIN ISO 4626 – Betonbruch)
  • Abriebfestigkeit: 0,03 g (nach Taber)
  • Shore D-Härte: 55 (DIN 53505 / ASTM D2240)


Aufbau:

  • Oberflächenversiegelung
  • Epoxy – OS – Beschichtung
  • Grundierung
  • Untergrund
Dickbeschichtung

Dickbeschichtung

Steckbrief

Dreischichtiges Epoxidharz – Bodenbeschichtungssystem
für Beton und ähnliche Untergründe.
Schichtdicke ca. 3,0 mm

Temperaturbeständigkeit:

  • 45 °C, feuchte Hitze
  • 60 °C, trockene Hitze

 

Farbpalette:

  • 10 Standardfarben
  • weitere Farben auf Anfrage


Eigenschaften:

  • geringe Geruchsentwicklung bei der Verarbeitung
  • strapazierfähig und langlebig
  • hygienisch und undurchlässig
  • glatte oder rutschfeste Oberfläche möglich
  • fugenlose Ausführung möglich
  • gute Chemikalienbeständigkeit


Anwendungsbereiche:

  • mittel bis stark belastete Industrieböden
  • Supermärkte / Parkhäuser
  • Lagerhäuser / Lagerbereiche / Hochregallager
  • Labor


Technische Daten:

  • Druckfestigkeit: 55 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C109)
  • Biegezugfestigkeit: 31 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C190)
  • Haftzugfestigkeit: 3,6 N / mm² (DIN ISO 4626 – Betonbruch)
  • Abriebfestigkeit: 0,03 g (nach Taber)
  • Shore D-Härte: 55 (DIN 53505 / ASTM D2240)


Aufbau:

  • Deckbelag Epoxy – OS – Beschichtung
  • Egalisierungsschicht
  • Grundierung
  • Untergrund
Beschichtung rutschhemmend

Beschichtung rutschhemmend

Steckbrief

Dreischichtiges Epoxidharz – Bodenbeschichtungssystem
für Beton und ähnliche Untergründe.
Schichtdicke ca. 3,0 - 4,0 mm

Temperaturbeständigkeit:

  • 45 °C, feuchte Hitze
  • 60 °C, trockene Hitze

 

Farbpalette:

  • 10 Standardfarben
  • weitere Farben auf Anfrage


Eigenschaften:

  • geringe Geruchsentwicklung bei der Verarbeitung
  • strapazierfähig und langlebig
  • hygienisch und undurchlässig
  • entspricht EU – Richtlinien für die Lebensmittelindustrie
  • individuell angepasste rutschfeste Oberfläche
  • fugenlose Ausführung möglich
  • für erhöhte Ebenheitsanforderungen
  • gute Chemikalienbeständigkeit


Anwendungsbereiche:

  • mittel bis stark belastete Industrieböden
  • Nassverarbeitungsbereiche
  • Lebensmittel und Getränkeindustrie, Produktion u. Verpackung
  • Grossküchen, Cateringbetriebe, Kantinen


Technische Daten:

  • Druckfestigkeit: 65 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C109)
  • Biegezugfestigkeit: 31 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C190)
  • Haftzugfestigkeit: 3,6 N / mm² (DIN ISO 4626 – Betonbruch)
  • Abriebfestigkeit: 0,03 g (nach Taber)
  • Shore D-Härte: 55 (DIN 53505 / ASTM D2240)


Aufbau:

  • Transparente Deckversiegelung Epoxy UV 100
  • Deckbelag OS Beschichtung mit Quarzsand / Colorquarz
  • Grundierung
  • Untergrund
Beschichtung ableitfähig

Beschichtung ableitfähig

Steckbrief

Dreischichtiges Epoxidharz – Bodenbeschichtungssystem
für Beton und ähnliche Untergründe.
Schichtdicke ca. 3,0 - 4,0 mm

Temperaturbeständigkeit:

  • 45 °C, feuchte Hitze
  • 60 °C, trockene Hitze

 

Farbpalette:

  • 10 Standardfarben
  • weitere Farben auf Anfrage


Eigenschaften:

  • geringe Geruchsentwicklung bei der Verarbeitung
  • strapazierfähig und langlebig
  • hygienisch und undurchlässig
  • entspricht EU – Richtlinien für die Lebensmittelindustrie
  • individuell angepasste rutschfeste Oberfläche
  • fugenlose Ausführung möglich
  • für erhöhte Ebenheitsanforderungen
  • gute Chemikalienbeständigkeit


Anwendungsbereiche:

  • mittel bis stark belastete Industrieböden
  • Nassverarbeitungsbereiche
  • Lebensmittel und Getränkeindustrie, Produktion u. Verpackung
  • Grossküchen, Cateringbetriebe, Kantinen


Technische Daten:

  • Druckfestigkeit: 65 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C109)
  • Biegezugfestigkeit: 31 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C190)
  • Haftzugfestigkeit: 3,6 N / mm² (DIN ISO 4626 – Betonbruch)
  • Abriebfestigkeit: 0,03 g (nach Taber)
  • Shore D-Härte: 55 (DIN 53505 / ASTM D2240)


Aufbau:

  • Transparente Deckversiegelung Epoxy UV 100
  • Deckbelag OS Beschichtung mit Quarzsand / Colorquarz
  • Grundierung
  • Untergrund
Beschichtung ESD

Beschichtung ESD

Steckbrief

Dreischichtiges elektrisch ableifähiges Epoxidharz – Bodenbeschichtungs- system für Beton und ähnliche Untergründe.
Schichtdicke ca. 2,0 mm

Temperaturbeständigkeit:

  • 60 °Celsius

 

Farbpalette:

  • 10 Standardfarben
  • weitere Farben auf Anfrage


Eigenschaften:

  • schützt elektronisch gefährdete Bauelemente (EBG)
  • entspricht den einschlägigen Normen der Elektroindustrie ( DIN EN 1081; DIN EN 61340; ESD STM 97.2 – 1999 )
  • strapazierfähig und dauerhaft
  • glatte, leicht zu reinigende Oberfläche
  • fugenlose Ausführung möglich
  • staubbindend
  • gute Chemikalienbeständigkeit

Anwendungsbereiche:

  • Computerchip – Fertigung
  • Halbleitermontage
  • Herstellung von Kommunikationselektronik (z. B. Mobiltelefone)
  • Kfz – Montage
  • Herstellung von empfindlichen elektron. Bauteilen und Geräten wie z. B. Airbag – Steuerungen


Technische Daten:

  • Druckfestigkeit: 55 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C109)
  • Biegezugfestigkeit: 60 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C190)
  • Haftzugfestigkeit: > 2,5 N / mm² (DIN ISO 4626 – Betonbruch)
  • Abriebfestigkeit: 0,03 g (nach Taber)
  • Shore D-Härte: 55 (DIN 53505 / ASTM D2240)


Aufbau:

  • ableitfähiger Deckbelag Epoxy – ESD Color
  • Leitschicht mit Kupferband
  • Ausgleichsschicht, falls erforderlich
  • Grundierung
WHG-Beschichtung

WHG-Beschichtung

Steckbrief

Beschichtungssystem, chemisch beständig für Auffangwannen- und räume mit Auflagen nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Wahlweise auch elektrisch ableitfähig
Schichtdicke ca. 2,0 mm

Temperaturbeständigkeit:

  • 45 °C feuchte Hitze
  • 60 °C trockene Hitze

 

Farbpalette:

  • RAL 7032 kieselgrau
  • weitere Farben auf Anfrage


Eigenschaften:

  • Geringe Geruchsentwicklung bei der Verarbeitung
  • dauerhaft rissüberbrückend bis 0,2 mm
  • flüssigkeitsdicht
  • chem. Beständigkeit lt. allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (Liste)
  • alterungs- und witterungsstabil
  • begeh- und befahrbar
  • elektrisch ableitfähige Ausführung möglich
  • erfüllt die Anforderungen der Brandklasse B 2

Anwendungsbereiche:

  • Dichtflächen, Auffangwannen- und Räume aus Beton
  • zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen (LAU – Anlagen) von wassergefährdenden Stoffen lt. Liste der allg. bauaufsichtlichen Zulassung

Technische Daten:

  • Druckfestigkeit: 38 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C109)
  • Biegezugfestigkeit: 30 N / mm² (DIN EN 196 / ASTM C190)
  • Haftzugfestigkeit: > 1,5 N / mm² (DIN ISO 4626 – Betonbruch)
  • Abriebfestigkeit: 0,04 g (nach Taber)
  • Shore D-Härte nach 24 h: > 50 (DIN 53505 / ASTM D2240)


Aufbau:

  • Deckbelag WHG
  • Grundierung Epoxy OS
  • Untergrund